Sonnenschein, Leute sitzen quatschend auf der Terasse, in den Werkstätten wird geschraubt gehobelt, gelötet, Kinder spielen auf dem Hof. Eigentlich alles ganz normal, aber an diesem Freitag fühlte es sich besonders aufregend an, wie ein kleines Reparaturfest. Am 6. Juni hatten wir das erste mal nach dem „lockdown“ wieder zum gemeinsamen repaprieren eingeladen. Und es hat sich gelohnt! Wiedersehen nach so langer Zeit, gute Laune beim draußen reparieren, Milchkaffee schlürfen und auf der Wiese spielen. Außerdem hatten wir Besuch von Annika Kiehn und Sascha Montag und versanken in Gesprächen über Gemeinschaft, Eigentum und Zukunft von jungen Menschen auf dem Land. Schön war’s.

Das nächste Reparaturkaffe öffnet schon bald wieder die Türe und Ihr seid wie immer herzlich eingeladen, ab nun wieder jeden 1. Freitag im Monat am:

3. Juli | 7. August | 4. September| 2. Oktober jeweils 16-19 Uhr

Kommentar verfassen

Veranstaltungen

Kategorien

Anmelden zu Newsletter

* = Benötigte Eingabe